Immunsystem stärken in Zeiten des Coronavirus durch Kurkuma & Co. (+ Rezept)

Seit einigen Wochen hält das Coronavirus inzwischen die ganze Welt in Atem. Oftmals konzentrieren wir uns jedoch leider auf das Negative, anstatt bewusst uns zu schützen und unser Immunsystem durch bewusste Gedanken und gesundes Essen und Nahrungsergänzungsmittel wie Kurkuma zu stärken.

Kurkuma gegen CoronaWie viele Menschen unbewusst mit dem Coronavirus umgehen

Medien berichten täglich über neue Fälle und Gefahren. Viele Menschen reagieren mit Angst und Panik darauf – eine Reaktion, die das Immunsystem nachweislich schwächt. Und das, obwohl gerade jetzt ein gutes Immunsystem so wichtig wäre.

Glücklicherweise gibt es aber auch andere Personen der Öffentlichkeit, die sich statt auf Angst auf das Positive und auf die Stärkung der Ressourcen des Menschen kümmern.

Beispielsweise Rüdiger Dahlke, um nur ein prominentes Beispiel zu nennen, doch es gibt noch viel mehr Menschen, die in Interviews, auf Plattformen wie Youtube und Facebook oder anderswo ihr Wissen teilen.

Wie wir konstruktiver mit der Situation umgehen sollten

Indem wir unser Immunsystem bewusst stärken, senken wir die Gefahr, am Coronavirus – oder anderen Viren, Erkältungen oder einer Grippe – zu erkranken. Nachweislich gibt es viele Ansätze, um den Körper stärker zu machen, sodass er weniger anfällig für das Covid-19, das Coronavirus, ist. Nachfolgend möchten wir einige Beispiele nennen zur Stärkung von Körper und Psyche:


4 Dinge, die wir bewusst tun können, ums uns bestmöglich gegen Viren zu schützen

1. Stärken Sie Ihr Immunsystem durch gesunde Ernährung und ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel:

Hierzu zählt auch Kurkuma, das einen stärkenden Effekt auf die Gesundheit hat. Mehr zur heilsamen Wirkung von Kurkuma finden Sie in zahlreichen Artikeln auf dieser Webseite. Auch Ingwer, Vitamin C und Vitamin D können helfen. Generell helfen basische Lebensmittel, Gemüse und Grünzeugs, teilweise Obst. Meiden Sie Zucker, Gluten und „schlechte“ Kohlenhydrate.

2. Trinken Sie gesunde Säfte und Ingwer-Kurkuma-Shots (2 Rezepte):

Rezept 1:

  • 0,8l naturtrüber Apfelsaft
  • 2-3 Zitronen
  • 5-9 cm Ingwer
  • 1 TL Kurkumapulver oder 25 g frischen Kurkuma
  • ggf. etwas Honig hinzufügen
  • alles im (Hochleistungs)Mixer pürieren und genießen

Rezept 2 (+ Video):

  • 100 g Ingwerwurzel
  • 50 g Kurkuma
  • 4 Zitronen ( ca. 150 ml)
  • 2 Orangen


3. Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Reduzierung Ihres Medienkonsums auf ein nötiges Minimum:

Niemandem hilft es, wenn für jede Neuinfektion und jeden Todesfall ein neuer Artikel in den Medien die Runde macht. Informieren Sie sich gezielt und kurz zu festen Zeiten, statt sich immer wieder angstvoll von einem Medienbericht zum Nächsten zu klicken.

4. Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Fokussierung auf positive Bilder und Nachrichten:

Wenn Sie schon Nachrichten konsumieren, dann bauen Sie bewusst auch positive Nachrichten ein (Menschen bekommen durch Shutdown Zeit zum Innehalten, der Klimawandel wird womöglich gebremst durch den Stillstand von Autos und Fabriken, Menschen beginnen vieles zu reflektieren in ihrem Leben und Umwelt).

Verfolgen Sie Menschen, Ärzte, Wissenschaftler, Coaches, die auf positive (Neben)Effekte von Krisen wie des Coronavirus hinweisen, Tipps zur Stärkung des Immunsystems geben (wie unser Portal kurkuma-kaufen.com oder beispielsweise die Videos von Rüdiger Dahlke bei Youtube und Facebook), sowie Nachrichten, die auf Fakten und Tatsachen basieren.


Referenzen und Literatur zum Weiterlesen: