Leicht alkoholisierter Kurkuma-Drink (Schwierigkeitsgrad: Schwer)

Zutaten für leicht alkoholisierten Kurkuma-Drink:

  • Bio-Kurkuma aus unserem Online-Shop, ein Viertel Glas, klein geschnitten
  • zwei Esslöffel Honig (alternativ Agavendicksaft oder Rohrzucker)
  • Wasser
  • eine große Portion Kurkuma, entweder eine Wurzel oder grob geschnittener Kurkuma aus unserem Shop
  • Honig oder Agavensaft oder Zucker
  • Wasser

Anleitung:

Für den leicht alkoholisierten Kurkuma Drink sind zwei Schritte nötig: Zuerst muss der Kurkuma-Bug hergestellt werden. Hierzu das Viertel Glas Bio-Kurkuma und zwei Esslöffel Honig (alternativ Zucker oder Agavendicksaft) in ein Glas mit Schraubverschluss geben und das Glas komplett mit Wasser auffüllen.

Anschließend den Deckel leicht zuschrauben und die Flüssigkeit mehrere Tage bei Zimmertemperatur lagern. Während dieser Zeit immer wieder geschnittenen Kurkuma und Honig (oder Saft/Zucker) hinzufügen. Der Kurkuma-Bug ist fertig, wenn er zu blubbern beginnt.

Für den Drink die Kurkuma-Wurzel oder den grob geschnittenen Kurkuma entsaften und den Saft mit mindestens einem Liter Wasser mischen. Diese Flüssigkeit kann nun nach Belieben mit Saft, Zucker oder Honig gesüßt werden. Jetzt kommt noch ein Schuss vom Kurkuma-Bug hinzu und fertig ist der leicht alkoholisierte Kurkuma-Drink. Je mehr Zucker oder Honig beim Ansetzen des Kurkuma-Bugs hinzugefügt wird, umso mehr Alkohol entsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*