Kokos-Kurkuma-Milch (Schwierigkeitsgrad: Leicht)

Zutaten für eine Tasse Kokos-Kurkuma-Milch:

  • ein Teelöffel gerieber Kurkuma, wahlweise gerieben aus einer frischen Kurkumawurzel oder Pulver verwenden (beides in unserem Onlineshop erhältlich)
  • ein Teelöffel Ingwer, frisch gerieben
  • ein Teelöffel Kokosöl
  • ein Teelöffel Agavensirup
  • ein Teelöffel Zimt
  • ¼ Liter Milch nach Wahl (Kuh-, Soja- oder Mandelmilch)

Anleitung:

Bereiten Sie alle Zutaten so vor, wie Sie es zum Zubereiten der Kokos-Kurkuma Milch benötigen: Schälen oder waschen Sie die Kurkumawurzel und/oder die Ingwerknolle und reiben Sie daraus jeweils einen Teelöffel. Geben Sie alle Zutaten zusammen mit der Milch in einen Topf und wärmen Sie diese langsam auf. Achten Sie darauf, dass sie nicht kocht.

Die Kokos-Kurkuma-Milch kann zu jeder Jahreszeit getrunken werden, an kalten Tagen begeistert sie durch ihre wärmende Wirkung. Der Zimtgeschmack begeistert zur Weihnachtszeit, weshalb sich die Kokos-Kurkuma-Milch auch als Drink auf einer Weihnachtsfeier eignet. Sie möchten diese Milch in besonderer Form servieren? Dann könnten Sie die Milch nach dem Erwärmen aufschäumen.

Wer Kurkuma-Getränke liebt, sollte unbedingt auch einmal die Kurkuma-Latte ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*